Scriptproblem – Katzenproblem

Ich bin gerade dabei, ein Forum zu programmieren. Im Rahmen dessen versuche ich, ein kleines Script in eine Variable zu packen, um es so einfacher in ein anderes Script einbinden zu können. Aus verschiedenen Gründen geht das nicht so einfach, bzw. ich habe den richtigen Weg noch nicht gefunden und nach zwei, drei Varianten, habe ich jetzt zunächst mal ein paar Minuten aus dem Fenster gesehen.

Da konnte ich ein kleines Schauspiel beobachten: eine Amsel landet auf einem Ast. Noch nichts außergewöhnliches und alles ist auch noch ganz ruhig. Bis plötzlich – ich hatte sie noch gar nicht bemerkt – eine Katze den Baum hochschnellt, in Richtung Amsel zischt, diese aber nicht erwischt, sondern auf den Nachbarbaum vertreibt. Hm, die Katze grübelt kurz, entscheidet sich dann, diesen Baum zu verlassen, schleicht am Boden bis zum Stamm des anderen Baumes, auf dem die Amsel jetzt ruht, und nach Durchdenken mindestens zweier taktischer Vorgehensmöglichkeiten, schnellt sie auch hier wieder hoch und … hat wieder Pech. Die Amsel fliegt wieder auf den Ursprungsbaum zurück. Kurz habe ich den Eindruck, die Katze würde gleich einen Flugversuch starten, dann bleibt sie aber etwas gedankenverloren auf dem Ast sitzen, so lange, bis die Amsel ganz und gar fortfliegt. Erst dann begibt sie sich wieder auf den Boden und trottet davon.

Die Katze hat gewissermaßen das gleiche Problem wie ich: sie versucht etwas zu erreichen, wozu ihr die richtigen Mittel fehlen. Die Amsel kann gemeiner Weise fliegen, die Katze nur auf Bäume klettern. Sie muss sich jetzt gut überlegen, wie sie mit dieser Ausstattung (‚auf Bäume klettern‘) ihr Ziel Amsel (‚kann fliegen‘) erreicht.

Auch wenn ich der Amsel wegen nicht unbedingt hoffe, dass die Katze eines Tages erfolgreich ist, ich für meinen Teil werde weiterarbeiten und hoffe, mein widerspenstiges Script zu ‚erlegen‘ und freue mich über die Verbildlichung meines Problems.

Hier der Blick aus meinem Fenster nach dem zweiten vergeblichen Versuch:

amsel u katze

2 Gedanken zu „Scriptproblem – Katzenproblem

  1. Etosha

    Es gibt da ja einige Möglichkeiten für die Katze. Fliegen lernen scheidet eher aus. Die meisten haben sich jedoch entschieden, den Kampf auf eine andere Ebene zu verlegen und bringen einen Dritten ins Spiel – sie suchen sich einen ‚Besitzer’… -> Kann Dosen öffnen.

    Antworten
  2. Rotfell

    *griens* manchmal sind Katzen echt zum Totlachen. Besonders toll ist es, wenn man genau sieht, was das Tier sich denkt, während es von der Beute veräppelt wird.

    Als Katzenfreundin bin ich Zeuge vieler derartiger Szenen geworden, wobei mein Favorit immer noch die Begegnung Katze-Igel und Katze – Kerze sind. Bei der Begegnung Katze- Kerze versuchte die Katze, die Flamme, welche sich im Luftzug leicht bewegte, mit der Tatze zu fangen und wunderte sich, daß es wehtat. Das sah dann so aus: Katze sitzt vor Kerze, hebt Tatze, schlägt zu …guckt Tatze irritiert an… schlägt nochmal zu…guckt nochmal Tatze irritiert an….schlägt erneut zu… nachdem das fünfmal so ging, verscheuchte ich das Tier. Davor hatte ich die naive Hoffnung, daß die Katze klug genug sei, zu merken, daß sie kein Erfolg hat. 🙂 Ich glaube, das war sogar Felix in seinen jüngeren Tagen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.